SPD Bad Kissingen lässt Lindenfest in Winkels wieder aufblühen.

Am Samstag, dem 01. August 2015, veranstaltete der SPD Ortsverein Bad Kissingen nach vielen Jahren Pause das traditionelle Lindenfest in Winkels an der alten Schule.
Bei Live-Musik, Kaffee und Kuchen, leckerem Essen und bestem Wetter genossen die ca. 350 Besucher das Fest mitten in Winkels. “Wir freuen uns sehr, dass das Lindenfest wieder stattfindet", so eine Anwohnerin.Bis in die späten Stunden saßen die Winkelser beieinander oder tanzten unter der Linde.
Der SPD Ortsverein Bad Kissingen bedankt sich für die Unterstützung der Vereine TV Jahn, Gesangverein Edelweiß, die Freiwillige Feuerwehr sowie die Kirchenverwaltung und bei allen, die das Fest ermöglicht haben. 

Kritik an CSU Haushaltsentwurf beim SPD- Bürgerstammtisch

Am monatlichen SPD Stammtisch trafen sich SPD Stadt-und Kreisräte sowie Mitglieder des SPD Ortsvorstandes mit interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Meinungsaustausch.

Die Sorgen und Ängste der Bürgerinnen und Bürger liegen uns am Herzen betonte SPD Ortsvorsitzender und Stadtrat Tobias Schneider. Deshalb trifft man sich auch jeden letzten Dienstag im Monat um 19 Uhr im „Bratwurstglöckle“ zum Gespräch.

Auch diesmal gab es wieder viele Nachfragen zu den unterschiedlichen Themen wie die Einsparungsmaßnahmen zum Haushalt und dem Brunnen im Rosengarten.

Hier erklärten die Stadträte den Anwesenden die Zusammensetzung der Kosten für diese Baumaßnahme. Es wurde auch nochmal darauf hingewiesen, dass in Sachen Zusatzausstattung die Meinungen in der Fraktion geteilt sind.

SPD erkundigt sich bei den Feuerwehren

Am Donnerstag, dem 19.03.2015 besuchten die Mitglieder der SPD-Fraktion und des –Ortsvereins im Rahmen der „SPD-Vor Ort“- Veranstaltungen die Feuerwehren in Reiterswiesen und in Garitz. Das waren die ersten beiden Stationen einer Besichtigung aller Feuerwehren in der Stadt Bad Kissingen. Durch die Besuche bei den Wehren soll ein Überblick über die Gebäude, die Fahrzeuge und die Gerätschaften verschafft werden, um im Anschluss entscheiden zu können, wo Bedarf nach Investitionen besteht. Bereits in den letzten Jahren hat die Stadt große Investitionen in die Fahrzeuge der Feuerwehren in der großen Kreisstadt Bad Kissingen getätigt.

Die Besucher wurden in der Freiwilligen Feuerwehr in Reiterswiesen durch den Kommandanten Bernd Ort herzlich empfangen. In einer Präsentation zeigte er die Geschichte der Feuerwehr und die aktuelle Situation. Die Feuerwehr in Reiterwiesen führt durchschnittlich 31 Einsätze pro Jahr aus und hat mit 15 Personen eine der größten Jugendgruppen in der Kreisstadt. „Wir brauchen mehr Platz“, sagte Bernd Ort den Besuchern.

Generationenwechsel in der SPD Bad Kissingen

Tobias Schneider ist neuer SPD- Ortsvereinsvorsitzender.
Die SPD Bad Kissingen hat sich in seiner jüngsten Mitgliederversammlung neu aufgestellt. Mit den Neuwahlen fand in der Spitze des Ortsvereins ein echter Generationenwechsel statt.

Zu Beginn der Versammlung berichtete der Fraktionsvorsitzende Bernd Czelustek aus der Arbeit im Stadtrat und ließ das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Er ging nochmals auf das historische Ergebnis der Kommunalwahl ein und dankte allen, am Wahlkampf beteiligten für ihr Engagement. Weiter ging Czelustek auf die schwierige Haushaltslage der Stadt Bad Kissingen sowie auf verschiedene Anträge der SPD- Stadtratsfraktion ein.

Im Anschluss fanden die Neuwahlen statt, die als Ergebnis einen Generationenwechsel in der Führung der Bad Kissinger SPD brachte.
Als neuer Vorsitzender wurde Tobias Schneider gewählt. Er löst somit Armin Fischer nach sechs Jahren in diesem Amt ab.
Die neuen Stellvertreter von Schneider sind Marina Prieb und Thomas Menz. Als Kassier wurde Wolfgang Speyer gewählt. Der alte und neue Schriftführer ist Wolfgang Görner.  Als Beisitzer wurden Holger Buczynski, Armin Fischer, Andrea- Dawn Hänsch, Robert Karg, Dr. Frank Orlik, Norbert Paulus, Helmut Renner, Maren Schmitt, Steffica Schön, und Christian Zoll in den Vorstand gewählt. Die Revisoren sind Lothar Hoffmann und Rainer May.

Der frisch gewählte Vorsitzende ging dann zur Verabschiedung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder über und dankte Hildegard  Alefeld für ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand. Ebenso bedankte sich Schneider bei Rainer May, der die letzten Jahre für die Finanzen zuständig war. Zu guter Letzt ging der Dank auch an seinen Vorgänger Armin Fischer, der aber nicht verabschiedet wurde, da er als Beisitzer weiterhin im Vorstand mitwirkt.

SPD vor Ort im Zentrum für Telemedizin

Unter dem Motto „SPD vor Ort“ möchte sich die SPD Bad Kissingen über aktuelle Themen informieren. Aus diesem Grund organisierten die SPD Stadträte Thomas Menz und Tobias Schneider einen Vororttermin im Zentrum für Telemedizin (ZTM) in Bad Kissingen.
Geschäftsführer Sebastian Dresbach hieß die Delegation im Zentrum herzlich willkommen. Auch Informationen zum geplanten Umzug ins ehemalige Kurhausbad standen auf dem Programm.